August 2024

mit Andrea Keller

Photo: Andrea Monica Hug

Dienstag, 06.08.2024
per Zoom
Beginn: 18.00 Uhr
Ende: 19.30 Uhr

empfohlener Beitrag: 5 bis 20 Euro; Konto bzw. Paypal wird in der
Konferenz bekannt
gegeben.

Schreiben in Verbundenheit

Entdecke die Kunst des Schreibens im Einklang mit deiner Umgebung. Inspiriert von Tina Wellings „Writing Wild“ leitet dich Andrea Keller im August-Schreibcafé dazu an, zu
erkennen, zu benennen und zu beschreiben, was da ist – und dabei achtsam den Boden zu bereiten für eine spielerische Co-Kreation mit deiner Mitwelt. So kann es passieren, dass im Austausch mit deiner Topfpflanze die Texte Durst haben oder Wurzeln schlagen, eine
Fotografie an deiner Wand Erinnerungen wachruft … Auch die Texte werden sich letztlich verbinden; Fragmente von deinem Geschriebenem mit den Sätzen von anderen.
Gemeinsam mit Andrea sowie den anderen Teilnehmenden erforscht du, wie durch
aufmerksames Schreiben sowohl unsere Verbindung zur «Welt um uns herum» als auch zur «Welt in uns drin» gestärkt werden kann, wir mit Neugier und Offenheit unsere kreativen Fähigkeiten erweitern. Das ist erhellend. Und tut gut.

Andrea Keller (*1981) ist eine Schweizer Autorin, Schreibpädagogin, Kreativschaffende und Künstlerin. Seit 2014 konzipiert und realisiert sie Schreibworkshops, darunter
Angebote für Armutsbetroffene, kreatives Schreiben mit Krebserkrankten, biografisches Schreiben mit Menschen an persönlichen und beruflichen Wendepunkten. Ausserdem
unterrichtete sie kreative Schreibprozesse im Museum sowie Theorie und Handwerk an der Kunsthochschule. Seit 2022 setzt sich Andrea intensiv mit kreativen Schreibprozessen in der Natur, über die Natur und mit der Natur auseinander. Von 2019 bis 2022 studierte sie an der Alice Salomon Hochschule Biografisches und Kreatives Schreiben. Für ihr
schreibpädagogisches Projekt mit dem Titel «Das letzte Wort voraus. Schreib deinen
eigenen Nachruf» erhielt sie den Segeberger Preis 2023.
Mehr Informationen zu ihren Tätigkeitsfeldern, Publikationen, Projekten und Veranstaltungen finden Sie unter kreativ-komplizin.com sowie studio-narrativ.com


Das Schreibcafé findet statt mit freundlicher Unterstützung durch den Masterstudiengang Biografisches und Kreatives Schreiben an der Alice Salomon Hochschule (ASH) Berlin und den Segeberger Kreis e. V.